Brückenbau

Brücken bauen ist in vielen Unternehmen ein Thema: Brücken zwischen Führungskräften und Mitarbeitern, Brücken zwischen Mitarbeitern untereinander, unterschiedlichen Abteilungen, Unternehmen, zum Kunden, …

Beim Brückenbau nach Leonardo da Vinci können die Akteure gemeinsam eine Brücke bauen und zu einander finden! Sie überbrücken mit dieser Übung elegant die Bereiche Teamentwicklung, Führung, Kommunikation und Projektmanagement. Zudem ist diese Übung überall dort ideal, wo unterschiedliche Denkweisen, Abteilungen, Kulturen und Unternehmen zusammen finden sollen.

im Gegensatz zur blauen Brücke kann die rote Brücke sogar von Personen überquert werden! Beide Brücken dienen als gemeinsame Projektaufgabe und als Metapher.

Unser Brückenbau ist hochqualitativ! Unter anderem haben wir jeden einzelnen Stab in Handarbeit mit Gummi überzogen, damit Sie ideal damit arbeiten können.

zurück

Brückenbau

Brücken bauen ist in vielen Unternehmen ein Thema: Brücken zwischen Führungskräften und Mitarbeitern, Brücken zwischen Mitarbeitern untereinander, unterschiedlichen Abteilungen, Unternehmen, zum Kunden, …

Beim Brückenbau nach Leonardo da Vinci können die Akteure gemeinsam eine Brücke bauen und zu einander finden! Sie überbrücken mit dieser Übung elegant die Bereiche Teamentwicklung, Führung, Kommunikation und Projektmanagement. Zudem ist diese Übung überall dort ideal, wo unterschiedliche Denkweisen, Abteilungen, Kulturen und Unternehmen zusammen finden sollen.

im Gegensatz zur blauen Brücke kann die rote Brücke sogar von Personen überquert werden! Beide Brücken dienen als gemeinsame Projektaufgabe und als Metapher.

Unser Brückenbau ist hochqualitativ! Unter anderem haben wir jeden einzelnen Stab in Handarbeit mit Gummi überzogen, damit Sie ideal damit arbeiten können.

ab  249,00

Artikelnummer: n. a. , ,
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Wie wird die Übung durchgeführt?

Die Akteure sollen aus den gegebenen Holzstäben (ohne weitere Hilfsmittel!) eine stabile Brücke bauen. Dabei können sie als Variante in 2 Gruppen geteilt werden, die jeweils nur einen Teil der Brücke bauen. Die beiden Teile der Brücke sollen am Ende zusammen gefügt werden und eine große Brücke bilden. Es wird damit buchstäblich eine Brücke geschlagen, die Gruppen können zusammenwachsen.

Diese Übung kann nur gelingen, wenn sich die Gruppe bzw. die beiden Gruppen gut koordinieren und die Konstruktionsweisen aufeinander abstimmen.

Zusätzliche Information

Gewicht18 kg
Brücke

Brücke Blau, Brücke Rot

Themen & Schwerpunkte

Worauf zielt die Übung ab?

  • Teamverhalten und Teamkommunikation
  • Schnittstellenoptimierung
  • Führung – Koordinieren, Delegieren, Verantwortung übernehmen
  • Planung & Strategie
  • Mit knappen Ressourcen umgehen
  • Know-How austauschen
  • Mit Stress und Druck umgehen
  • und vieles mehr

Sonstiges

Die blaue Brücke hat eine größere Höhe und Spannweite beim Aufbau als die rote Brücke. Die blaue Brücke dient rein als Metapher (kein Überqueren von Personen möglich!), während die rote Brücke nach erfolgreichem Aufbau von den Personen überquert werden kann!

Platzbedarf:

blaue Brücke: ca. 4 x 2 Meter
rote Brücke: ca. 3 x 2 Meter

Akteure: 3 – 16 Personen

Zeitbedarf: 45 – 60 Minuten (ohne Auswertung)

Lieferumfang blaue Brücke – Spannweite bei Aufbau ca. 3 Meter:

  • 24 Stäbe aus Fichtenholz – überzogen mit blauem Gummi
  • 24 kleine Holzstäbe für die Planung
  • 4 Seile
  • 1 Maßschnur
  • 1 detaillierte Übungsbeschreibung
  • 1 hochwertige Aufbewahrungstasche mit Trageriemen

Packmaß blaue Brücke: 100/12/12 cm (L/B/H)

Gewicht blaue Brücke:
5,4 kg (inkl. Tasche)

Lieferumfang rote Brücke – Spannweite bei Aufbau ca. 1,5 Meter:

  • 22 Stäbe aus Buchenholz – überzogen mit rotem Gummi
  • 22 kleine Holzstäbe für die Planung
  • 2 Seile
  • 1 Maßschnur
  • 1 detaillierte Übungsbeschreibung
  • 1 hochwertige Aufbewahrungstasche mit Trageriemen

Packmaß rote Brücke: 75/30/20 cm (L/B/H)

Gewicht rote Brücke:
17,5 kg (inkl. Tasche)

Das könnte Ihnen auch gefallen …